Leinenlos Hundetraining

LEINENLOS HUNDETRAINING bietet Hundetraining beiHundetraining für Problemhunde verschiedenen Verhaltensproblemen des Hundes und spannende Kurse für Nasenarbeit und Geruchserkennung. In den SnifferDogs® und Zielobjektsuche Kursen zeigen wir Euch den einfachsten Weg zum müden und glücklichen Hund …

Das Wichtigste – Dein Hund!
LEINENLOS HUNDETRAINING wählt Erziehungsmaßnahmen nach den besonderen Bedürfnissen des jeweiligen Hund-Mensch-Teams und natürlich nach lerntheoretischen Grundsätzen und aktuellen Erkenntnissen der Verhaltensforschung. Es wird also nicht nach der EINEN speziellen Methode gearbeitet, die alle Hunde über einen Kamm schert, sondern mit Rücksicht auf Alter, Rasse, Deine Wünsche und Vorkenntnisse und natürlich auf die Herkunft des Hundes.

Aggressive, ängstliche oder auffällige Hunde
Dein Hund verhält sich aggressiv, ängstlich oder ist anderweitig nicht ganz „gesellschaftsfähig“? Gerne beraten wir Dich in Erziehungsfragen und leiten Dich beim Training mit Deinem schwierigen oder behinderten Hund in kompetenter Weise an.

Geruchserkennung: SnifferDogs® und Zielobjektsuche
Oder möchtest Du Deinen Vierbeiner einfach besser verstehen und mit gezielter Auslastung restlos glücklich machen? Auch dafür bietet LEINENLOS HUNDETRAINING verschiedene Kurse für konzentriertes Arbeiten mit der Nase an, die jedem Mensch-Hund-Team so richtig Spaß machen!

Dein Hund zieht an der Leine und wird zum Krokodil angesichts fremder Hunde?
Wenn der Spaziergang zum Albtraum wird und weder Hund noch Herrl oder Frauerl beim Gassigehen Spaß haben, kann Leinenlos Hundetraining helfen. Sogar wenn Du schon „alles probiert“ hast … Mit ein wenig Geduld und der Auswahl der richtigen Ansätze für speziell Deinen Hund kann auch das rasanteste Zugtier ordentlich an der Leine gehen.

Trennungsangst: Wenn der Hund nicht alleine bleiben kann
Dein Hund findet, Ihr solltet immer zusammen sein? Und protestiert gegen Trennung mit Bellen oder Zerstören? Du hast das anfangs lieb gefunden und jetzt wird es mühsam? Trennungsangst oder besser Trennungsstress bedarf eines sensiblen Vorgehens und vor allem einer genauen Analyse, warum der Hund in Panik gerät, sobald er alleine ist.

Tierschutzhund? Behindert? Spezielle Rasse? Aber gerne!
Bei LEINENLOS HUNDETRAINING bist Du auch mit Deinem behinderten Hund oder „speziellen Rassen“ und Tierschutzhunden gerne willkommen! Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Training von tauben und schwerhörigen (ernsthaft schwerhörigen! ;) ) Hunden. Training mit Sichtzeichen, „Blick-Rückruf“und Sicht-Clicker-Anwendung ermöglichen, mit Deinem tauben Hund ein ganz normales Leben zu führen und zu einem tollen Team zu werden!